BERTHOLD-JOSEF ZAVACZKI

Berthold-Josef Zavaczki

Berthold-Josef Zavaczki

Pfingstweide 8

35398 Giessen

Tel.: +49 (0)162 - 4240817

b.zavaczki [at] gmx.de


1973: Geboren in Siebenbürgen

2003-2005: Leitung der Fleckenbühler Keramikwerkstatt bei Marburg

2005-2008: Weiterbildung zum stattlich geprüften Keramikgestalter, mit Zertifizierung

2006-dato: Freier Mitarbeiter im Keramikmuseum Westerwald im Bereich Museumspädagogik

2007-2009: \"Gestalten mit Ton\" als Kunst-Pädagoge an der Goethe-Schule, Höhr-Grenzhausen und am Musikgymnasium, Montabaur

2008-2009: Förderjahr an der Fachschule für Keramikgestaltung, Höhr-Grenzhausen

2009-2011: Ausbilder und Keramikgestalter in der Fleckenbühler Keramikwerkstatt bei Marburg

2009 bis dato: Eigene Werkstatt in Gießen

Ausstellungen:

2012: Mungyeong Sabal-Festival, Südkorea

2011: Mungyeong Sabal-Festival, Südkorea

2010: ARThof-Hardthof, Unterer Hardthof Gießen

2009: Folgeausstellung der \\\"opus Exponate 09\\\", Galerie \\\"terra rossa\\\" in Leipzig

2009: \"opus Exponate 09\", Keramikmuseum Westerwald

2009: Folgeausstellung der \"Exponate 08\", HWK Kassel

2008: Jahresausstellung auf Burg Coraidelstein

2008: \"Exponate 08\", Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen

2008: \"Narrativ-Narretei-Nackedei\", Stadtbibliothek Paderborn

2006: \"Alles hat ein Ende nur der Holzbrand nicht\", Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen

O.T.

Gesteine, H2O und Holzbrand, Gestaltung und Zufall spielen gleichermaßen eine Rolle auf dem Weg zur endgültigen Plastik.

Ein Balanceakt am Rande des Möglichen macht Berthold-Josef Zavaczkis komplexe Plastiken zum Melting Pot seiner ost- und westlichen Lebenserfahrungen.