CHRISTEL DÜTGE

Christel Dütge

Christel Dütge

Wartweg 48

35392 Giessen

Tel.: 0641 - 97 24 129

christel.duetge [at] arcor.de


1962: Examen als Diplom-Bibliothekarin in Köln

1962-1966: Universitäts-Bibliothek Saarbrücken

1965/1967: Geburt zweier Söhne

1973-1978: Malunterricht bei Paul Klose, Wetzlar

1977: Wiedereinstieg in den Beruf, Uni Gießen

1981: Erste Einzelausstellung in der Galerie Remmele, Gießen

seit 1983: Mitglied im OKB, regelmäßige Beteiligung an dessen Ausstellungen in verschiedenen Städten

1997 ff: "Die andere Sprache der Bücher", Einzelausstellung im Historischen Rathaus Maintal-Hochstadt

"Begegnungsraum Schloss - zeitgenössische Künstlerinnen sehen alte Räume neu", Schloss Hallenburg in Schlitz

und Teilnahme an weiteren Gruppenausstellungen

Iris

Meine Bilder und Objekte sind inspiriert durch meinen Beruf. Bücher erschließen sich uns gewöhnlich durch die Schrift, die Sprache. Was in, unter und zwischen Buchdeckel und Vorsatzblatt verborgen ist, sehen wir selten. Wird ein Buch neu gebunden, wandert der alte Einband in den Papierkorb. Diese "Abfälle" sind für mich faszinierende Schätze: Leder, Leinen, Pappe, Papier - gezeichnet von den Spuren vieler Jahrzehnte, ja sogar Jahrhunderte. Ich reiße auseinander, setze zusammen, bringe Farbe ins Spiel, erwecke die Bücher zu neuem Leben. Losgelöst von ihrer ursprünglichen Funktion, in ungewohntem Kontext und mit der Sinnlichkeit ihrer Materialität erzählen sie uns eine neue Geschichte.


Christel Dütge