CHRISTIAN SÄMANN

Christian Sämann

Christian Sämann

Kirchstraße 6

35630 Ehringshausen

Tel.: 06449 - 921857

christian.saeman [at] gmx.net


Persönliches

1943: geboren in Göttingen

in Wetzlar aufgewachsen

1950 –1955: Volksschule in Wetzlar

1955 –1961: Realgymnasium in Wetzlar


Berufsausbildung

1961 –1964: Formerlehre bei den Buderus’schen Eisenwerken

1964 - 1967: Besuch der staatlichen Ingenieurschule Friedberg

Examen als Gießereiingenieur

1969: Studium der Fächer Politik und Geschichte an der Justus-Liebig-Universität Gießen

1970: Studium der Fächer Kunsterziehung und Werken an der Staatlichen Hochschule für bildende Künste in Berlin und Studium der Politik an dem Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin

02.07.75: Ernennung zum Meisterschüler

26.11.75: Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien

1976-1977: Studienreferendar in Gießen

08.06.1977: Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien


Tätigkeit

WS 1975/76 bis SS 76: Meisterschüler bei Prof. Herrfurth

1977 - 2007: Kunsterzieher in Herborn

Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen


Organisationen

1963: Mitglied der IG-Metall

1972: Mitglied der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

Mitglied des Berufsverbandes bildender Künstler

Mitglied des Wetzlarer Kunstvereins

1986: Mitglied der Produzentengalerie 42 in Gießen

Mitglied des Oberhessischen Künstlerbundes

Renovierung

Die Arbeiten umfassen die Bereiche Natur, Technik und Architektur. Durch weitgehendes Arbeiten vor Ort erreichen Zeichnungen und Aquarelle ein Höchstmaß an Authentizität. Die Druckgrafik baut darauf auf, in Ausnahmefällen durch Fotos unterstützt. Dieses Medium wird auch für größere Gemälde in Öl und Acryl genutzt.